Chirurgie

 

Nach neusten Kenntnissen der Tiermedizin

Wir sind bestrebt, unsere Patienten nach den neusten Kenntnissen der Tiermedizin zu behandeln. So sind wir in der Lage, viele der heute möglichen Behandlungen und Operationen bei uns "in house" durchzuführen.
So haben wir die Möglichkeit und die Infrastruktur nebst den üblichen Eingriffen (Kastrationen, Vasektomien etc.) auch komplexe Knochen- und Weichteilchirurgien durchzuführen. Unsere Spezialgebiete liegen u.a. in der Osteosynthese und Knieorthopädie, inbesondere der operativen Behandlung des Kreuzbandrisses mit der TTA-Methode, ebenso wie die operative Korrektur der Patellaluxation.
Um ihrem Schützling bei fast allen Problemen bei uns vor Ort helfen zu können, kommen bei Bedarf renomierte und sehr erfahrene Spezialisten zu uns um spezielle Eingriffe (z.B. künstliche Hüftgelenke) vorzunehmen. So können Sie sich und ihrem Tier lange Fahrzeiten, Doppeluntersuchungen und den Stress an einem fremden Ort ersparen. Ebenso bleiben wir ihr Ansprechpartner in allen Situationen und während 24h an allen Tagen des Jahres.
Um die Tiere zu schonen, werden die Narkosen bei Hunden grundsätzlich im Beisein der BesitzerIn eingeleitet. Dadurch haben die Tiere weniger Stress und Angst auch nach dem Eingriff. Während der Operationen, werden die Tiere durch ausgebildete Narkoseassistentinnen mittels apparativem Monitoring ständig überwacht um die Narkose möglichst schonend gestalten zu können.

Neue schonendere Kastrationstechniken für Hündinnen

Nach Fortbildungen in den USA wenden wir nur noch diese neue Technik an. Für Ihre Hündin hat dies viele Vorteile: Kürzere OP-Dauer, weniger postop. Schmerzen und eine viel kleinere Operationswunde, die gesamthaft etwa gleich gross ist wie bei der endoskopischen Technik. Zudem kann diese im Gegensatz zur Endoskopie auch bei der gleichzeitigen Gebärmutterentfernung angewendet werden. Fragen Sie uns unverbindlich, wenn Sie mehr darüber erfahren möchten

Endoskopische Kastration

Neu können wir Ihnen aber auch die Endoskopische Kastrationstechnik bei uns anbieten. Diese Methode ist allerdings auf Hündinnen vor der ersten Läufigkeit beschränkt. Gerne informieren wir Sie bei Bedarf detailliert über diese neue sehr schonende Methode.

Wir freuen uns, dass wir für ganz spezielle Chirurgien auf die Mitarbeit von Dr.med.vet Nico Kipfer (www.tierarztkipfer.ch) zählen können. Er führt eine eigene Firma, die Operationen in externen Praxen und Kliniken durchführt. Vorher war er an der chirurgischen Klinik am Tierspital Zürich tätig. Dr. Kipfer ist Tierarzt mit international anerkannter Ausbildung und Titel als spezialisierter Chirurg.

Als Hüftgelenksspezialist ziehen wir auch Dr.med.vet Thomas Guerrero bei, auch er spezialisierter Chirurg mit entsprechender Ausbildung. Dr. Guerrero ist sicherlich einer der erfahrensten Kapazitäten in diesem Fachgebiet. Er war und ist immer noch massgeblich an der Entwicklung der entsprechenden Implantate beteiligt. Bis vor kurzem war er als Oberassistent am Tierspital Zürich angestellt.